Bei diesem Verfahren führt die Schnittführung am Ende zu einer vertikalen Narbe, die vom unteren Pol des Warzenhofs bis zur Unterbrustfalte reicht (nach Lejour). Leider können hiermit nicht alle Brustgrößen adäquat verkleinert werden, da der verbleibende Hautüberschuss störend bei der Formung der neuen Brust wirken kann.

This post is also available in: Englisch, Arabisch, Russisch, Griechisch

Prof. Sinis Auszeichnungen

Social Media Icons Powered by Acurax Wordpress Development Company