Gerade wenn mehrere Problemzonen, um den Bauch, die Lenden, am Oberschenkel und Po bestehen, kann ein sogenanntes Total body Lift den Gesamtbefund verbessern. Hierbei wird die Schnittführung so gewählt, dass einmal um den gesamten Körper am Unterbauch und nach hinten zur Lendenwirbelsäule über dem Po geschnitten wird. Auf diese Weise können alle angesprochenen Areale angesteuert und die überschüssigen Fettpolster entfernt werden. Die Straffung von Bauch, Beinen und Po ist somit in einem Eingriff möglich.

This post is also available in: Englisch, Arabisch, Russisch, Griechisch

Prof. Sinis Auszeichnungen

Social Media Icons Powered by Acurax Wordpress Development Company