Hierbei wird die Schnittführung so gewählt, dass am Ende ein umgekehrtes T oder L unterhalb des Brustwarzenhofs bis zur Unterbrustfalte resultiert. Das Verfahren ist besonder gut für übergroße Brüst geeignet, da hiermit ein großes Volumen an Brusdrüsengewebe entfernt werden kann.

This post is also available in: Englisch, Arabisch, Russisch, Griechisch

Prof. Sinis Auszeichnungen

Social Media Icons Powered by Acurax Wordpress Development Company