Unter einem Lappen versteht man in der Plastischen Chirurgie eine Gewebeeinheit, die zur Defektdeckung verwendet wird. Dabei kann das Gewebe aus verschiedenen Bestandteilen bestehen (z. B. nur Haut und darunter liegender Bindegewebsschicht sog. Fasciocutaner Lappen, nur Muskel oder auch Kombinationen aus mehreren Geweben). Dieses Gewebe wird chirurgisch zur Deckung von Defekten umschnitten und geschwenkt, verlagert oder rotiert (Rotationslappen, Schwenklappen, Dehnungslappen, etc.). Dabei können diese Gewebeverschiebungen/ -verlagerungen so erfolgen, das unmittelbar benachbartes Gewebe genutzt wird. In diesen Fällen sprechen wir von den lokalen Lappenplastiken. Diese Lappenplastiken können so gewählt und geplant werden, dass die Gefässversorgung über zufällige Gefäße stattfindet (sog. Random-Pattern Flaps). Zu diesen lokalen Lappen gehöhrt z. B. auch der Rautenlappen, bei dem das Nachbargewebe rautenförmig umschnitten wird, sodass ein benachbarter Defekt verschlossen werden kann und der Entnahmeort des Lappen (sog. Hebedefek) ebenfalls zu verschließen ist. Darüber hinaus nutzen wir auch die Gefäßversorgung von benachbarten Strukturen, die wir zum Schwenken oder Verlagern von Lappneplastiken nutzen. Unsere Privatpraxis in Berlin gehört zu den wenigen Praxen für Plastische Chirurgie in Deutschland, die sich auf die mikrochirurgische Präparation von derartigen Gewebeeinheiten spezialisiert hat. Auf diese Weise ist es möglich Gewebeinheiten zu bestimmen, die in unmittelbarer Nähe liegen und die zur Verlagerung oder zum Schwenken so präparier werden können, dass gesamte Gewebeeinheiten mit Haut, Bindegewebe und Muskelschicht verlagert werden können. In einigen Fällen können diese Gewebe um sich selbst gedreht werden, um die Nachbarschaft und den dort liegenden Weichteildefekt zu erreichen. Wenn Gewebe oder Lappeneinheiten genutzt werden, die von weiter her aus der Nachbarschaft präpariert werden, spricht man von den sog. regionalen Lappenplastiken.

This post is also available in: Englisch, Arabisch, Russisch, Griechisch

Prof. Sinis Auszeichnungen

Social Media Icons Powered by Acurax Website Redesign Experts